Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer dieser Website über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die INTERLINE Limousine Network GmbH auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes sind die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Europäische Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden kurz: "DSGVO" genannt), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Bayerische Datenschutzgesetz (BayDSG) sowie das Telemediengesetz (TMG).

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

1. Verantwortlich gemäß Datenschutzrecht

Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichen Charakter ist unser Unternehmen:

INTERLINE Limousine Network GmbH
Ansprechpartner: Gerd Schorge
Friedrichstraße 95, 10117 Berlin, Deutschland
Tel.: +49 (0)30 201777-23
Fax: +49 (0)30 201777-20
E-Mail: 
Website: www.interline.de

Bei Fragen rund um das Thema Datenschutz können Sie sich gerne an uns wenden.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adressen und / oder Nutzerverhalten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Wenn Sie sich per Telefon oder per E-Mail an uns wenden, werden die von Ihnen auf diesem Weg übermittelten personenbezogenen Daten von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt.

Daten, die der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden 10 Jahre aufbewahrt. In allen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Zugang zu Ihren Daten erhalten ausschließlich nur entsprechend Befugte unseres Unternehmens nur soweit nötig. Unsere Mitarbeiter sind an gesetzliche – und erforderlichenfalls zusätzliche – Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden. Ihre Daten werden keinesfalls zu Werbezwecken verwandt. Sofern Sie im Einzelfall Werbung von uns bekommen, haben wir die Daten über eine andere Quelle erhalten.

Wenn Sie eine E-Mail an uns senden, so wird diese von uns gespeichert. Die Daten werden nach dem aktuellen Stand der Technik vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter gesichert.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, etwa bei einer Kommunikation per E-Mail, vor allem, wenn sie unverschlüsselt verschickt werden, durchaus Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Für eine geschützte Kommunikation haben Sie die Möglichkeit, PGP/GnuPG/OpenPGP zu nutzen. Bei Bedarf wird der Public-Key zugesandt.

a) Bei Nutzung unserer Website

Bei Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • verwendeter Browser
  • ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners und dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access-Providers
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten in keinem Fall zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Wenn Sie einen auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung erlauben, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen, etwa über den entsprechenden Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie die Abmeldung des Newsletters gerne auch über die oben genannten Kontaktdaten, per E-Mail, per Telefax oder postalisch an uns direkt übersenden.

("Eine Nutzung zu werblichen Zwecken (z.B. über unseren Newsletter) erfolgt nur unter der Bedingung Ihrer zuvor erteilten Einwilligung.– neben dem Newsletter – Marketingzwecke.)

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Schnellanfrage / Buchung sowie Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Website zur Verfügung gestelltes Formular, direkt Kontakt aufzunehmen.

Hierbei ist die Angabe eines Ansprechpartners, einer Telefonnummer und einer gültigen E-Mail-Adresse (die mit einem roten Sternchen gekennzeichneten sind "Pflichtangaben" im Kontaktformular) erforderlich, um die Anfrage zuordnen zu können und zu wissen, von wem sie stammt, und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben im Kontaktformular sind freiwillig.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO auf der Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung unseres Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

d) Bei Bestellabwicklung

Für den Abschluss, die Durchführung bzw. die Beendigung Ihres Vertrages bzw. Ihrer Bestellung benötigen wir auch Ihre personenbezogenen Daten. Wir erheben und speichern Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns anlässlich einer Bestellung diese freiwillig mitteilen, in dem Sie z. B. ein entsprechendes Formular ausfüllen. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse 
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • Kaufhistorie
  • Zahlungsdaten

Von Ihnen in das Formular eingegebene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kaufhistorie und Zahlungsdaten speichern und verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur zu dem Zweck, unsere Leistungen zu erbringen und einen etwaigen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und abzuwickeln.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, d.h. Sie stellen uns Ihre Daten auf der Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und der INTERLINE Limousine Network GmbH zur Verfügung.

Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke  nutzen, speichern wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung, für Wirtschafts- und Steuerprüfungszwecke sowie zur Aufklärung möglicher Straftaten erneut verarbeitet.

e) Bei Einrichtung eines Kundenkontos

Um Ihnen bei Ihrer Auftragserteilung den größtmöglichen Komfort zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto an. Die Registrierung ist freiwillig.

Wir erheben und speichern Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns bei der Eröffnung eines Kundenkontos diese freiwillig mitteilen, in dem Sie z. B. ein entsprechendes Formular ausfüllen.

Nach Einrichtung eines Kundenkontos ist keine erneute Dateneingabe erforderlich.

Von Ihnen in das Formular eingegebene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kaufhistorie und Zahlungsdaten speichern und verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur zu dem Zweck, unsere Leistungen zu erbringen und einen etwaigen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und abzuwickeln.

Zudem können Sie in Ihrem Kundenkonto die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern oder Ihr Kundenkonto löschen.

Zusätzlich zu den bei einer Bestellung abgefragten Daten müssen Sie für die Einrichtung eines Kundenkontos ein selbstgewähltes Passwort angeben. Dieses dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Zugang zu Ihrem Kundenkonto.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden genannten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie wenn
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Für den Betrieb der Website nutzen wir Cookies; dies sind Dateien, die Ihr Browser beim Besuch unserer Website auf Ihrem Endgerät speichert. Sie dienen der Speicherung von Daten Ihres Besuchs und zur Wiedererkennung wie statistischen Erfassung, Verbesserung und Gewährleistung des Betriebs unserer Website. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Unsere Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Transiente Cookies mit temporärem Einsatz
  • Persistente Cookies mit zeitlich beschränktem Einsatz

Transiente Cookies werden nach dem Verlassen der Website automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die sog. Session-Cookies; diese speichern sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer ausgeschlossen ist oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

Wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass Sie bei einer vollständigen Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die durch die Verwendung von Cookies erhaltenen Informationen werden von uns getrennt von eventuell weiteren bei uns angegebenen Daten gespeichert. Die Daten der Cookies werden insbesondere nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

5. Einsatz von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Website-Analysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. (https:/www.google.de/intl/de/about/), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Google Analytics verwendet so genannte & quot; Cookies & quot. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie:

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseite zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden automatisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

a) IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

b) Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

c) Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

d) Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

e) Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie unter Punkt 9. “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt, generell untersagen.

6. Bing Universal Event Tracking (UET)

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage, personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads (https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

7. Social Media

Auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO werden Plug-Ins, Verlinkungen und Buttons zu Social Media Websites zum Zwecke der Werbung und Information eingesetzt. Dadurch werden bei Aufruf unserer Seite Daten an die entsprechenden Social Media Anbieter übermittelt, möglicherweise auch an Drittländer. Die Social Media Anbieter speichern und verarbeiten diese Daten; der Anbieter kann – wenn Sie gleichzeitig bei dem jeweiligen Social Media Anbieter eingeloggt sind – den Besuch unserer Website erkennen. Die Social Media Anbieter nutzen die Daten zu geschäftlichen Zwecken, Marketing, Werbung und weiteren Zwecken, wie z.B. zum Erstellen von Nutzerprofilen über Sie.

a) Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Für die Erfassung und Weitergabe von Informationen bestehen folgende Möglichkeiten:

Unter Verwendung der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Andererseits erhalten Sie über die Google+-Schaltfläche und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweis mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in den Google-Diensten, wie z.B. in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Der gewählte Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben dargestellten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen nach den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

b) Facebook

Unser Unternehmen nutzt des Weiteren eine Webseite des sozialen Netzwerks Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, die auf unsere Website www.interline.de verweist.

Falls Sie unsere Facebook-Seite besuchen, wird automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, dann haben Sie die Möglichkeit, die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil zu verlinken. Facebook kann auf diesem Weg den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen Sie hiermit ausdrücklich daraufhin hin, dass wir als Anbieter dieser Seiten dabei weder positive Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten noch von der Nutzung der übermittelten Daten durch Facebook erhalten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter:

https://www.facebook.com/about/privacy/

Weitere detaillierte Informationen hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php entnehmen.

Falls Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, dann müssen Sie sich aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.

c) Twitter

Ein Verweis auf diese Website erfolgt auch über den Dienst Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Falls Sie unsere Webseite über Twitter besuchen, wird automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Durch das Aufrufen und Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" wird die von Ihnen jeweils besuchte Website mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und dadurch auch anderen Nutzern bekannt gegeben. Hierdurch werden Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen Sie hiermit ausdrücklich darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keinerlei positive Kenntnis weder vom Inhalt der übermittelten Daten noch von deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu müssen Sie daher der Datenschutzerklärung von Twitter unter www.twitter.com/privacy entnehmen.

Ferner haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter selbst in Ihren Konto-Einstellungen unter www.twitter.com/account/settings zu verändern.

d) LinkedIN

Auch mithilfe von LinkedIn verweisen wir auf unsere Webseite. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie unsere Webseite über LinkedIn besuchen, wird automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. Dabei erhält LinkedIn die Information, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besuchen.

Sind Sie in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt und klicken gleichzeitig beim Besuch von LinkedIn den Recommend-Button an, dann kann LinkedIn Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihrer Person und Ihrem Benutzerkonto direkt zuzuordnen.

Wir weisen Sie hiermit jedoch ausdrücklich darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Seiten weder positive Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten noch von deren Nutzung durch LinkedIn erhalten.

Weitere ausführliche Informationen hierzu können Sie allerdings der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter www.linkedin.com/legal/privacy-policy entnehmen.

8. Widerspruch gegen die Übersendung von Werbe-E-Mails

Wir widersprechen hiermit der Nutzung unserer im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Im Falle der Zuwiderhandlung durch Zusendung, beispielsweise von sog. Spam-E-Mails, behalten wir uns hiermit ausdrücklich die Einleitung rechtlicher Schritte vor.

9. Ihre Rechte auf Auskunft, Löschung und Sperrung

Gemäß der DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Zu der Geltendmachung dieser Rechte sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen wenden, dessen Kontaktdaten Sie oben unter Ziffer 1. finden.

Im Einzelnen haben Sie als Betroffener das Recht:

  • nach Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;
  • nach Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;
  • nach Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • nach Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • nach Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen - mit der Folge, dass wir die Datenübermittlung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, und
  • nach Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Hierfür können Sie sich in der Regel an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden;
  • nach Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen die Direktwerbung richtet. Im Falle der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das wir ohne Angabe einer besonderen Situation umsetzen werden. Sie können Ihren Widerspruch telefonisch, per E-Mail, per Telefax oder an unsere in dieser Datenschutzerklärung unter Ziffer 1. aufgeführte Postanschrift unseres Unternehmens formlos mitteilen.

10. Datensicherheit

Aus Sicherheitsgründen sowie zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzen wir auf dieser Website eine SSL-Verschlüsselung gemäß dem Stand der Technik.

Eine verschlüsselte Verbindung lässt sich daran erkennen, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Ist die SSL-Verschlüsselung aktiviert, dann können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zur Sicherung der Daten werden von uns und den beauftragten Dienstleistern, mit denen entsprechende vertragliche Vereinbarungen getroffen wurden, geeignete Maßnahmen nach dem aktuellen Stand der Technik, insbesondere zur Beschränkung des Zugangs der Daten, zum Schutz gegen Veränderungen und Verlust und zur Vertraulichkeit gemäß dem Stand der Technik eingesetzt bzw. dem aktuellen Stand der Technik angepasst.

11. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zur Verbesserung und / oder Anpassung des Datenschutzes zu aktualisieren.